Preissenkung vor Markteinführung

Sony DSC-P72, DSC-P8 sowie DSC-F717 im Preis gesenkt

2003-03-11 Noch vor der Markteinführung hat Sony den Preis seiner neuen 3,2-Megapixel-Modelle DSC-P72 (von 430 auf 400 EUR) und DSC-P8 (von 550 auf 500 EUR) gesenkt. Auch das 5-Megapixel-Flaggschiff DSC-F717 wird im Preis an die aktuellen Marktpreise der Mitbewerber angeglichen und kostet ab April offiziell 1.050 EUR. Auf der Ringfoto-Händlermesse am vergangenen Wochenende in Erlangen konnte man bereits eine Sony DSC-P12 sehen. Die Kamera ist technisch identisch mit der am 24.02.03 angekündigten DSC-P10. Der Unterschied liegt in einem edlen dunkelblauen Gehäuse und dem um ein Ersatzakku und eine Ledertasche erweiterten Lieferumfang. Die Kamera soll exklusiv über Fotofachhändler vertrieben werden.  (Jan-Markus Rupprecht)

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Fotorucksäcke kaufen ist nicht schwer? Bei der Vielzahl an Optionen manchmal doch. Der Fototipp hilft bei der Auswahl. mehr…

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Wir zeigen, welche Vorteile und Lade-Möglichkeiten sich eröffnen, wenn der Akku in einer Kamera per USB aufgeladen wird. mehr…

Testbericht: Huawei P9 Leica-Doppelkamera näher untersucht

In diesem Test kommen wir detailliert auf die Dual-Kamera-Technik zurück und untersuchen, wo sie Vorteile bietet. mehr…

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Neben Blende, Belichtungszeit und Brennweite beeinflusst auch die Sensorgröße die Bildwirkung und Aufnahmetechnik. mehr…