Tom Ang: Die Kunst der digitalen Fotografie

Lesestoff

Software- und Buchbesprechungen ergänzt

2001-01-29 In den Unterrubriken "Software" und "Fachliteratur" haben wir in den letzten Tagen einige Rezensionen neu aufgenommen. Bei der Bildbearbeitungssoftware sind dies die neuen Versionen von Adobe Photoshop und Ulead PhotoImpact (jeweils Version 6) sowie Jasc Paint Shop Pro in der Version 7 und Microsoft Picture It! 2001. Bei der Fachliteratur haben wir uns die Bücher von Uwe Graz ("Digitale Fotografie") und Tom Ang ("Die Kunst der digitalen Fotografie") angeschaut.  (Jan-Markus Rupprecht)

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Wir zeigen, welche Vorteile und Lade-Möglichkeiten sich eröffnen, wenn der Akku in einer Kamera per USB aufgeladen wird. mehr…

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

"Kaufberatung spiegellose Systemkameras" überarbeitet und erweitert

Das E-Book enthält unter anderem eine aktualisierte Marktübersicht mit Preisen und Markteinführungs-Terminen. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.