Panasonic Lumix DMC-G5 [Foto: MediaNord]

Anpassung an PAL

Firmwareupdate 1.1 für die Panasonic Lumix DMC-G5

2013-07-10 Panasonic stellt für die Lumix DMC-G5 eine neue Firmware in der Version 1.1 bereit. Diese beinhaltet lediglich eine kosmetische Änderung im Menü: Bei der AVCHD-Einstellung steht nun korrekterweise 50p/50i/25p statt 60p/60i/30p. Das Update betrifft nur den europäischen Raum, wo PAL zum Einsatz kommt. Die Kameras unterscheiden sich von den Übersee-Modellen nicht nur in der Bildwiederholfrequenz, sondern auch in der maximalen Aufnahmedauer, die aufgrund zollrechtlicher Bestimmungen hierzulande auf knapp unter 30 Minuten begrenzt ist. Ohne diese Einschränkung würde der höhere Zolltarif für Camcorder greifen, was letztlich der Endkunde zahlen müsste. Das Update kann vom Anwender selbst installiert werden, die englischsprachige Anleitung auf der Panasonic-Website sollte man genau befolgen. Wer sich das nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Kamerasupport um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Nach rechts belichten oder „Expose To The Right“

Mit „Expose To The Right“ verbessern Sie die Tiefenzeichnung in Fotos. digitalkamera.de zeigt, wie’s funktioniert. mehr…

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

"Kaufberatung spiegellose Systemkameras" überarbeitet und erweitert

Das E-Book enthält unter anderem eine aktualisierte Marktübersicht mit Preisen und Markteinführungs-Terminen. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.