Ricoh CX1 [Foto: Ricoh]

Firmwareday

Firmware 1.16 für die Ricoh CX1 behebt drei Probleme

2009-04-09 Wer sich schon Sorgen gemacht hatte, Ricoh könne das Kamerageschäft aufgegeben haben, weil monatelang keine neue Firmware veröffentlicht wurde, kann sich wieder beruhigen. Für die CX1 liegt mit dem heutigen Tage die Firmware 1.16 vor, die in drei Punkten verbessert wurde. In der Multi-Picture-Datei konnten im Modus "M-Cont. Plus" einzelne Bilder fehlen, und die Informationen in MPO/JPEG-Formaten entsprechen mit der neuen Firmware nun dem Multi-Picture-Format. Außerdem wurde das Problem behoben, dass der Selbstauslöser bei Fokus-Reihenaufnahmen nicht immer zuverlässig arbeitete. Das Update kann bei Ricoh herunter geladen und selbst eingespielt werden. Wer sich das nicht zutraut, findet aber auch Hilfe beim freundlichen Händler oder dem Ricoh-Service.  (Benjamin Kirchheim)


Zu dieser Meldung bei

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.