Drag-and-Order

FinePix Viewer-Software mit komfortabler Bildbestellungsfunktion

2002-08-27 Mit der neuesten Version der FinePix Viewer-Software will Fujifilm die Bestellung von Fotoabzügen vereinfachen und die Kunden an den hauseigenen Fotobelichtungsdienst binden, wenn man als Besitzer einer FinePix-Digitalkamera seine Bilder auf Papier bekommen möchte.  (Yvan Boeres, Public Relations)

   Arbeitsoberfläche Fujifilm FinePix Viewer [Screenshot: Fujifilm]
  
Die jeder FinePix-Digitalkamera kostenlos mitgelieferte FinePix Viewer-Software wurde jetzt weiter verbessert. So lassen sich durch Drag and Drop die gewünschten Bilder auf den Button "Foto-Bestellung" ziehen. Dies öffnet das Fenster zum Internet-Bestelldienst Fujicolor-order.net, wo die Bestellung sogleich in gewünschter Auflage pro Bild abgegeben werden kann. Wer hier noch keine persönlichen Zugangsdaten hat, meldet sich als Neukunde an und erhält innerhalb weniger Minuten per E-Mail die notwendigen Informationen. Die Auslieferung der per Internet bestellten Fotos erfolgt über einen der bundesweit 2.500 Fotohändler oder per Post. Nutzer älterer Versionen der FinePix Viewer-Software können im Menüpunkt "Ansicht / Aktualisieren" die neue Version inklusive des Buttons Foto-Bestellung aufspielen lassen.

Die FinePix Viewer Software bietet Zugang zu einer Anzahl von kostenlosen Internet-Services, die auf der Fujifilm-Website im Bereich „photofactory" angeboten werden. Hierzu gehören das Versenden von animierten Grußkarten, die mit dem eigenen Foto versehen wurden, oder das Erstellen von kompletten Diashows aus den eigenen Motiven. Außerdem können hier die eigenen Fotoalben angelegt und verwaltet werden, aus denen dann Freunde und Bekannte ihre Nachbestellungen an echten Fotos platzieren.

Die FinePix Viewer Software stellt auch eine komplette Bildverwaltung dar. Hierzu gehören beispielsweise das verlustfreie Drehen der Bilder, eine automatische Neubenennung und die automatische Stapelverarbeitung von Bildern. Möglich sind außerdem die automatisierte Datenübertragung der Kamerabilder auf den Rechner, Index-Ausdrucke der angezeigten Bilder, Ansicht und Bearbeitung der EXIF-Informationen, die Generierung einer Bilder-CD auf Knopfdruck oder Videokonferenzen mit anderen FinePix-Nutzern.


Anzeige
Anzeige

Lowepro CompuDay Photo 250

Lowepro Notebook- & Foto-Rucksack für digitalkamera.de-Leser für nur 49,90 €

Wenn Sie schon immer nach einem Rucksack für Ihren Notebook-Computer und die anderen Dinge des täglichen Bedarfs gesucht haben, in dem Sie bei Bedarf auch Ihre Fotokamera sinnvoll verstauen können, sollten Sie sich den Lowepro CompuDay Photo 250 unbedingt anschauen! Er schützt bis zu mittelgroße Spiegelreflexkameras mit angesetztem mittelgroßen Zoomobjektiv in einem Seitenfach, auf das Sie einfach und schnell von außen zugreifen können. Das Kamerafach lässt sich der Kameragröße anpassen und – wenn es nicht gebraucht wird – auch komplett einfalten. So kann der Innenraum des Rucksacks für andere Dinge genutzt werden. In einem weiteren gepolsterten Innenfach lässt sich ein Notebook (bis 15" Bildschirmgröße) perfekt geschützt transportieren. Eine herausnehmbare Zubehörtasche erleichtert das Verstauen von Netz- oder Ladegeräten. Eine Trolley-Durchführung und ein praktischer Handgriff sorgen für weiteren Komfort.

Solange Vorrat reicht können wir Ihnen diesen vielseitigen Rucksack im digitalkamera.de-Shop für nur 49,90 € anbieten (unverbindliche Preisempfehlung: 85,00 €).

Weiterführender Link