News & Infos

Pfeil nach Links 1 2 3 4 5 6 ... 748 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 7.474 Meldungen gefunden. Hier sehen Sie die Meldungen 11 bis 20.
News als RSS Feed
Den Maßstab in Sachen Smartphone-Fotoqualität setzt derzeit das Panasonic Lumix DMC-CM1 mit seinem 1 Zoll großen 20-Megapixel-Sensor und seinem leistungsfähigen Bildprozessor "Venus Engine". [Foto: Panasonic]

Die besten Kamera-Smartphones 2015 im Überblick

Smartphones zum Fotografieren: Stand der Technik

2015-03-12 Fotografieren mit Handys. Ganz schlimm! So war zumindest vor einiger Zeit die Meinung vieler ernsthafterer Fotografen. Und nachdem sie lange Zeit eher belächelt wurden ("kein Problem, taugt alles nichts") sollen sie nun plötzlich für den Niedergang der Fotobranche verantwortlich sein: Die Handys, heute allesamt Smartphones, in die mehr oder weniger gute Kameratechnik eingebaut ist. Vom nicht Ernst zu nehmenden Spielzeug zum Terminator der Kompaktkameras in nur wenigen Jahren, das ist ja eine recht steile Karriere! Es ist Zeit für eine Bestandsaufnahme. mehr … 


Die Olympus Stylus SH-2 besitzt ein edles Metallgehäuse im Retrodesign mit Überzug in Lederoptik. [Foto: Olympus]

100 Euro günstiger als das Vorgängermodell

Olympus Stylus SH-2 löst die Stylus SH-1 ab

2015-03-11 Knapp ein Jahr nach Vorstellung der Olympus Stylus SH-1 wird diese vom nun präsentierten Nachfolgemodell Stylus SH-2 abgelöst. Das edle und kompakte Gehäuse im Retrodesign, das 24-fach-Zoom von 25 bis 600 Millimeter, der einzigartige 5-Achsen-Bildstabilisator und der 16-Megapixel-Sensor bleiben erhalten, im Wesentlichen hat sich technisch nicht viel getan, bis auf zwei, drei neue Firmwarefeatures. Dafür schraubt Olympus den Preis der SH-2 gegenüber der SH-1 und 100 Euro beziehungsweise 25 Prozent nach unten. mehr … 


Das Panasonic Lumix DMC-CM1 ist, was die Bildqualität angeht, derzeit die Referenz unter den Smartphones. Ermöglicht wird dies durch einen großen 1-Zoll-Bildsensor in Verbindung mit dem leistungsfähigen Bildprozessor "Venus Engine". [Foto: Panasonic]

Komplette Übersicht mit Neuheiten vom Mobile World Congress

Die besten Android-Smartphones zum Fotografieren

2015-03-11 Unter den vielen Smartphones mit Android-Betriebssystem gab es noch vor kurzem nur wenige, bei denen die Hersteller richtig gute Kameras eingebaut haben. Die meisten Geräte lagen eher im Mittelfeld. Dafür gab es schon interessante Konzepte, wie das Kombi-Gerät Samsung Galaxy K Zoom und das Panasonic Lumix CM1 mit der besten Smartphone-Kamera überhaupt. In 2015 geht es bei den Android-Smartphones nun richtig los: Samsung hat bei seinem viel beachteten S6 und S6 Edge eine signifikant bessere Kamera als bei den Vorgängermodellen eingebaut und HTC und Lenovo wollen ebenfalls zur Spitzengruppe aufschließen. Asus wird sogar ein flaches Smartphone mit optischem 3-fach-Zoom bringen. mehr … 


Nicht nur größer: Das Apple iPhone 6 Plus (rechts) hat dem kleineren Schwestermodell auch den Bildstabilisator der Kamera voraus und damit eine deutlich höhere Chance auf unverwackelte Bilder. [Foto: Apple]

Die Highlights von Apple und Nokia/Microsoft

Die besten iOS- und Windows-Smartphones zum Fotografieren

2015-03-11 Die aktuellen Apple iPhones 6 und 6 Plus bieten zwar keine hohe Auflösung, überzeugen jedoch in der Praxis und im Labor mit erstaunlich guter Fotoqualität und teilweise exzellenten Messwerten. Nokia hatte sich 2013 ganz dem Thema Foto verschrieben und hat in drei seiner Geräte hervorragende Kameramodule eingebaut, die damals Maßstäbe setzten. Wir stellen die Highlights mit iOS und Windows Phone im Rahmen unseres Smartphone-Schwerpunkt-Themas vor. mehr … 


Nikon D750 – Das Kamerahandbuch. [Foto: Rheinwerk Verlag (Galileo Press)]

Fotofachbuch

"Nikon D750 – Das Kamerahandbuch" erschienen

2015-03-10 Nikon-Experte, Fotograf und Autor Stephan Haase zeigt in diesem Buch, wie der richtige Einstieg in die komplexe Nikon D750 auf Anhieb gelingt. Der Autor vermittelt dem Leser neben der Technik und den Funktionen der Kamera auch den Einsatz dieser im praktischen Alltag. So werden Theorie und Praxis miteinander kombiniert, damit die Kamera jederzeit schnell und souverän bedient werden kann. Außerdem hat der Autor noch viele Tipps parat, die das fotografische Leben in bestimmten Situationen erleichtern können. Des Weiteren gibt es noch Hinweise auf nützliches Zubehör, die Videografie und vieles mehr. Das 422 Seiten umfassende Hardcover ist im Rheinwerk-Verlag (vorher Galileo-Press) erschienen und für 39,90 Euro überall im Buchhandel erhältlich.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Der NEC SpectraView Reference 322 UHD bietet eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel und entspricht damit dem 4K-Standard. [Foto: Pictureboy Creative]

4K-UHD-Display für farbkritische Anwendungen

NEC Display Solutions bringt den SpectraView Reference 322UHD

2015-03-06 Der höchste Qualitätsanspruch in Sachen Farbsteuerung hat bei NEC Display Solutions einen Namen: Reference. Die Reference-Serie bietet Monitore, die speziell auf die Wünsche und Ansprüche von Profifotografen, Designern und Videografen zugeschnitten sind. Das neueste Modell der Reihe heißt SpectraView Reference 322UHD. Das 31,5 Zoll große 10-bit IPS-Panel löst 3.840 x 2.160 Pixel auf. Als Voraussetzung für ein exaktes Farbmanagement bietet der 322UHD eine 14-bit Look-Up-Table, die zu einer 3D-LUT zusammengefasst wird und damit eine 42-bit Farbkontrolle und Gammakorrektur ermöglicht. mehr … 


Der Prototyp zeigt die Daten unseres Sponsors, der Foto Gregor Gruppe, an und gibt einen ersten Eindruck, wie das Händler-Widget in der rechten Randspalte später aussehen könnte. [Foto: MediaNord]

Prototyp auf der Ringfoto-Messe am 13.-15. März in Erlangen

Verfügbarkeits-Anzeige für den lokalen Fachhandel auf digitalkamera.de

2015-03-05 Die Firma Trade Software-Systeme GmbH aus Mannheim zeigt auf der Ringfoto-Messe in Erlangen den Prototyp einer Produktverfügbarkeitsanzeige auf digitalkamera.de, gespeist mit Daten aus dem lokalen Fachhandel. Wenn genug Fotohändler mitmachen, können digitalkamera.de-Leser bald direkt in einer News-Meldung, Datenblatt oder im Test auf digitalkamera.de sehen, wo sie das jeweilige Produkt in ihrer Nähe anschauen und zu welchem Preis sie es dort kaufen können. mehr … 


Sony Alpha Logo [Foto: Sony]

Für Berufsfotografen mit umfangreicher Sony-Ausrüstung

Sony startet im April Imaging Pro Support in Deutschland

2015-03-04 Am 1. April 2015 startet Sony offiziell seinen bereits auf der Photokina 2014 angekündigten Imaging Pro Support in Deutschland für Berufsfotografen. Bewerbungen dafür können ab sofort eingesendet werden. Neben dem Nachweis der beruflichen Fotografie muss man auch mindestens zwei Kameras bestimmter "Klassen" sowie drei Alpha-Objektive besitzen, wobei ebenfalls nicht sämtliche Sony-Objektive "zählen". Der Sony Imaging Pro Support ist kostenlos und umfasst einige spezielle Serviceleistungen. mehr … 


Das Sony FE 35 mm F1,4 Distagon T* ZA (SEL-35F14Z) ist das bisher lichtstärkste Vollformat-Objektiv im FE-Lineup. Es soll die bei einem 35 mm bestmögliche Bildqualität bieten. [Foto: Sony]

Sony gibt Gas

Vier Vollformat-Objektive und vier Konverter für Sony E-Mount

2015-03-04 Bisher war es in diesem Jahr (und auch bereits im Dezember 2014) ruhig um Ankündigungen der Kamerasparte von Sony, doch nun gibt es mit vier Vollformatobjektiven für die spiegellosen Alpha-Systemkameras sowie vier Vorsatzkonvertern, zwei für Vollformat und zwei für APS-C, in die Vollen. Die vier Objektive waren bereits auf einer Roadmap auf der Photokina 2014 präsentiert worden. Noch in diesem März 2015 sollen das lichtstarke 35 mm F1,4 Zeiss sowie das Zehnfachzoom 24-240 mm F3,5-6,3 OSS auf den Markt kommen, im Frühjahr folgt das 28 mm F2 und im Sommer das 90 mm F2,8 OSS Makro. Ebenfalls im Frühjahr kommen zwei Fisheye- sowie zwei Weitwinkel-Vorsatzkonverter auf den Markt. mehr … 


Das Nocturnus F0,95 35 mm von Meyer-Optik Görlitz wurde speziell für spiegellose Systemkameras mit Sensor im APS-C-Format gerechnet. Es ist verfügbar für Sony E, Fujifilm X und Micro Four Thirds. [Foto: Meyer-Optik-Görlitz]

Das neue/alte Label Meyer-Optik Görlitz nimmt Fahrt auf

Lichtstarke, manuelle Festbrennweitenobjektive von Meyer-Optik Görlitz

2015-03-04 Mit der Ankündigung der beiden neuen Nocturnus-Objektive F0,95/50 mm und F0,95/35 mm sowie der Neuentwicklung der Objektivlegende Trioplan F2,8/100 mm zeigt die Koblenzer Net SE, Inhaber der Markenrechte an Meyer-Optik Görlitz, dass es ihr mit der stilechten Wiederbelebung des Labels ernst ist. Die drei Festbrennweitenobjektive Figmentum F2,0/85 mm, Figmentum F2,0/35 mm und Somnium F1,5/85 mm sind die ersten drei „neuen“ Objektive von Meyer-Optik Görlitz, gefolgt von den jetzt angekündigten Nocturnus-Objektiven und dem Trioplan. Was von den bisher angekündigten Objektiven zu erwarten ist und was es mit dem Label „Made in Germany“ auf sich hat, haben wir versucht zu klären. mehr … 


Pfeil nach Links 1 2 3 4 5 6 ... 748 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 7.474 Meldungen gefunden. Hier sehen Sie die Meldungen 11 bis 20.

News-Suche

von bis
Hersteller
Suche nach

News zu

Produktart
Hersteller
Produkt