Fototipps

1 2 3 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 26 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.
Fototipps als RSS Feed
Den Micro FourThirds OM Adapter MF-2 bietet Olympus für knapp 200 Euro an. [Foto: Olympus]

Rubriken: Sonstige Tipps, Zubehör

Analoge Schätze an digitalen Systemkameras am Beispiel Olympus gezeigt

2015-04-06 Wer schon zu analoger Zeit mit einer Spiegelreflexkamera fotografierte, wird noch einige Objektive der alten Ausrüstung im Schrank haben. Damit diese nicht nutzlos verstauben, kann man sie veräußern. Das ist mit meist nur mäßigen Erträgen verbunden, kurz, es lohnt oft nicht. Besser, man verwendet das „Altglas“ weiter, zumal so manche Edellinse zu Unrecht ein Schattendasein fristet. Wer kein Altglas besitzt, wird auf Flohmärkten oder im Internet fündig. Man kann dort für wenig Geld so manches interessante Objektiv ergattern. Anhand der Olympus OM-D E-M1 zeigen wir, wie einfach man Altglas an moderne spiegellose Systemkameras adaptieren kann. mehr … 


Der Kenko One-Touch Polfilter beinhaltet im Lieferumfang eine Neoprentasche, den Filter sowie einen selbstklebenden Montagering in Silber und in Schwarz. [Foto: MediaNord]

Rubrik: Zubehör

Kenko One-Touch Polfilter an Kameras ohne Filtergewinde verwenden

2014-10-20 Kleine digitale Kameras haben einen großen Vorteil, sie bieten eine Menge Bild und Technik auf kleinstem Raum. Allerdings muss der Anwender bei einigen Dingen Kompromisse eingehen, wie beispielsweise die oftmals fehlende Möglichkeit, einen Polarisationsfilter zu montieren. Für diesen Fall hat Kenko einen speziellen zweiteiligen Filter entwickelt, welcher es erlaubt, einen mit Magneten versehenen Polfilter zu benutzen. Wie die Montage vor sich geht und ob das Ganze mit einem „echten“ Polfilter zu vergleichen ist zeigt dieser Fototipp. mehr … 


Das Bild zeigt vor der Justage einen starken Versatz, welcher in einer fehlerhaften Darstellung resultiert. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Bildbearbeitung, Bildpräsentation

3D-Fotos justieren mit Stereo Photo Maker

2014-06-30 Wenn 3D-Funktionen in System-, DSLR- und Kompaktkameras funktionieren, dann freut das den Anwender, denn man muss keine zusätzliche Arbeit inverstieren, um diese Bilder am heimischen TV-Gerät anzuschauen. Doch was ist, wenn eine Kamera ein 3D-Foto produziert, welches nicht als solches erkennbar ist oder wenn man bei der Betrachtung denkt, dass man einen „Knoten“ im Blick hat. Verursacht werden diese Probleme oft durch nicht korrekt ausgerichtete Bilder. Wie man diese schnell und einfach mit der kostenlosen Software „Stereo Photo Maker“ automatisch und manuell ausrichtet, zeigen wir in diesem kleinen Fototipp. mehr … 


Das Programmfenster von iBooks Author. [Foto: Jörn Daberkow]

Rubrik: Bildpräsentation

Eigene Fotos als iBook präsentieren

2014-03-10 Als Fotograf präsentiert man seine Bilder gern über eigene Webseiten, auf entsprechenden Plattformen, oder in sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Google+. Wer seine fotografische Arbeit jedoch unabhängig vom Web, möglichst exklusiv und in höherer Auflösung vorstellen möchte, dem bietet sich die Möglichkeit, ein iBook im iBookstore von Apple zu veröffentlichen. Das iBook erlaubt in Retina-Auflösung 2.048 Pixel in der Breite. Um sich mal die Dimensionen klar zu machen: Ein Foto in Retina-Auflösung füllt ein herkömmliches 27-Zoll-Display zu mehr als zwei Dritteln aus. Das ist also schon ganz ordentlich und sieht auf einem iPad (ein gutes Bild vorausgesetzt) exzellent aus. mehr … 


FlickStackr Logo [Foto: iPont]

Rubrik: Bildpräsentation

FlickStackr: Flickr-Konto bequem von unterwegs verwalten

2013-05-06 Viele Fotografen nutzen die Plattform Flickr, um ihre Bilder zu speichern und zu präsentieren. Leider bietet Flickr nur eine App fürs iPhone, um sein Konto auch von unterwegs zu verwalten – eine iPad-App gibt es nicht. Aber für kleines Geld ist die App „FlickStackr – Flickr“ eine tolle Alternative. Das Gute an der App für 1,79 Euro: Es ist eine Universal-app für iPhone und iPad. Sie bietet alle wichtigen Funktionen, die die Desktop-Variante auch aufweist und ist dabei auch noch einfach zu bedienen. mehr … 


Photoshop Elements 11 – Der praktische Einstieg [Foto: Galileo-Press]

Rubrik: Bildbearbeitung

Fotos importieren und sichern mit Adobe Photoshop Elements 11

2012-12-31 Der Organizer von Adobe Photoshop Elements 11 verfügt über einen sogenannten Foto-Downloader, der seine Arbeit von Hause aus immer dann aufnehmen sollte, wenn der Organizer geöffnet ist und anschließend eine Kamera angeschlossen wird. Wenn Sie über ein zeitgemäßes Kartenlesegerät verfügen, dürfen Sie den Kamerachip auch dort einstecken. Es kommt auf einen Versuch an. Denn möglicherweise dauert der Transfer länger als beim herkömmlichen Direkt-Transfer zwischen Kamera und PC (via USB). mehr … 


Fototipp – das improvisierte Makrostudio im Herbst [Foto: Harm-Diercks Gronewold]

Rubriken: Bauanleitungen, Studio

Das improvisierte Makrostudio im Herbst

2012-10-22 Kleine Dinge ganz groß abzubilden ist eine der interessantesten Facetten der Fotografie. Um einen schönen Einstieg in dieses Thema zu bekommen, braucht man nicht sonderlich viel. Es reichen schon Nahlinsen, ein Stativ und ein improvisierter Fototisch. Passend zu Herbst präsentieren wir in diesem Fototipp wie man leicht Blätter und deren Strukturen in Szene setzen kann und wie man einen Glastisch zu einem echten Werkzeug für Makrofotografie umfunktionieren kann, beziehungsweise aus ein paar Glas- oder Acrylplatten sich selber einen solchen Tisch improvisieren kann. mehr … 


Aufsteckblitz mit Honl Speed Grid [Foto: MediaNord]

Rubrik: Zubehör

Punktuelles Licht mit dem Honl Speed Grid

2012-09-24 Das kompakte, kostengünstige und leicht anwendbare Honl-Blitzzubehör bietet dem interessierten Anwender eine ganze Fülle von Hilfsmitteln, welche es zulassen, Ideen umzusetzen, die ansonsten nur mit größerem finanziellen Aufwand zu bewältigen wären. In diesem Fototipp zeigen wir, wie man den Honl Speed Grid im Kleinststudio an einem entfesselten Systemblitz einsetzen kann, um damit stimmungsvolle Fotos aufzunehmen und wie diese von der gezielten Formungscharakteristik des Speed Grid profitieren. Das Schöne daran ist, dass dies nicht viel Platz beansprucht und sich die Kosten der Ausrüstung in Grenzen halten. mehr … 


Fototipp: Aquasoft Diashowexport [Foto: MediaNord]

Bildpräsentation mit Aquasoft DiaShow für Youtube

2011-08-01 Dass die deutsche Firma Aquasoft schon seit einiger Zeit hochqualitative Software produziert, um Bilder professionell und formatübergreifend zu präsentieren, ist vielen bekannt. Weniger bekannt ist dagegen, dass Aquasoft auch ein Herz für Youtube-User hat: Mit "DiaShow für Youtube" bietet Aquasoft eine in den Exportformaten beschnittene Version von DiaShow an, die speziell dafür gedacht ist, Videopräsentationen für Youtube mit einer Bildauflösung von bis zu 720p zu produzieren. Wie einfach sich damit eine spannende Präsentation erstellen lässt, zeigt dieser Fototipp. mehr … 


Windwos Movie Maker 11 – visuelle Effekte [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bildpräsentation

Bildpräsentation mit Windows Movie Maker 11

2011-06-06 Wenn man seine Bilder präsentieren möchte, kann man diese ausdrucken oder einfach die Kamera an den Fernseher anschließen und sich die Fotos anschauen. Allerdings ist eine richtige Präsentation in Form einer digitalen Diashow mit Musik und schönen Bildwechseln besser geeignet, damit das Publikum nicht einschläft oder flieht. Dazu benötigt man nicht einmal teure Software, sondern kann auf den neuen Windows Live Movie Maker 2011 zurückgreifen, der unter Vista und Windows 7 läuft. Wie man vorgeht, um eine unterhaltsame Diashow zu produzieren, soll dieser Fototipp zeigen. mehr … 


1 2 3 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 26 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.