Fototipps

1 2 3 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 21 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.
Fototipps als RSS Feed
 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Grundlagenwissen

Woran Schärfe leidet (Teil 2) – Licht

2017-07-24 Kaum etwas ist in der Fotografie so wichtig wie das Licht. Auch auf die Schärfe hat das Licht allerlei Einfluss. Wenn direktes Licht auf die Frontlinse fällt, kann das je nach Objektiv den Kontrast und damit auch die Schärfe des Fotos verringern. Auch Dunst und Nebel verringern Kontrast. Unter solchen Bedingungen geschossene Fotos wirken dann visuell weniger scharf. mehr … 


Die SpyderCheckr Software errechnet aus den Farbflächen und der Abweichung mit der Modus-Vorgabe das Korrekturprofil und kann es für verschiedene Anwendungen abspeichern. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Bildbearbeitung, Studio

Schnelle Farbkorrektur mit dem SpyderCheckr 24

2014-08-25 Kleine und große Farbtafeln, kleine Würfel mit Stativgewinde und viele weitere Dinge wollen dem Anwender helfen schnell zu besseren Farben und Belichtungen zu kommen. Doch wie setzt man diese Gerätschaften und Hilfsmittel ein? Anhand des SpyderCheckr 24 zeigen wir, wie man dieses Hilfsmittel mit Photoshop und der SpyderCheckr Software richtig einsetzt, um Farben, Kontraste und Helligkeit optimal und schnell anzupassen. mehr … 


AfterLight Logo [Foto: Afterlight]

Rubrik: Bildbearbeitung

AfterLight: Fotos mit Filtern und Texturen auf Alt trimmen

2013-08-12 Apps mit denen man seine Fotos nachträglich auf alt trimmen kann, gibt es schon einige. Neu im App-Store gelandet ist AfterLight. Mit vielen unterschiedlichen Effekten lassen sich Fotos mit Lichteinstrahlungen und Bildstörungen versehen. Das Besondere daran: Die Entwickler sagen, dass alle Effekte tatsächlich abfotografiert sind und so besonders natürlich aussehen – Retro-Freaks werden sich freuen. Dazu gibt’s noch ein paar Bearbeitungsmöglichkeiten wie Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung. AfterLight (nicht AfterLight Pro) gibt es als Universalapp für iPhone und iPad zum kleinen Preis von 0,89 Euro im App-Store. mehr … 


Bewegungsunschärfe lässt sich in Grenzen mit dem Filter 'Selektiver Scharfzeichner' kompensieren. [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bildbearbeitung

Digitalfotos richtig nachschärfen – Teil 2

2012-01-30 Ein Digitalfoto muss schon aus technischen Gründen geschärft werden. Leider rufen praktisch alle gängigen Schärfungsmethoden unerwünschte Risiken und Nebenwirkungen hervor: An Kontrastkanten kann es beispielsweise zu hässlichen Leuchtkonturen, den Halos, kommen. Im zweiten Teil unserer kleinen Serie rund ums Nachschärfen geht es darum, wie sich störende Halos vermeiden lassen. Außerdem stellen wir Spezialwerkzeuge in Photoshop vor, mit denen sich die Folgen von Bewegungsunschärfe eliminieren oder zumindest abmildern lassen. mehr … 


Fototipp Nebelbilder – seitliches Licht bei leichte, Nebel [Foto: Harm-Diercks Gronewold]

Rubrik: Motive und Situationen

Nebel – Die Kehrseite des goldenen Herbstes

2011-11-07 Fotografen bevorzugen im Herbst meist das sonnige Wetter mit seinen bunten, warmen Farben. Denn hier kann man den Kontrast zwischen dem Blätterwerk in warmen Farbtönen und dem kühlen und oft strahlend blauen Himmel besonders gut darstellen. Doch je mehr sich das Jahr dem Ende neigt, desto seltener werden diese optimalen Gelegenheiten. Nach dem ersten Herbststurm hat es sich dann auch mit der bunten Blätterpracht erledigt. Jetzt bekommt man als Fotograf oft Nebel vor die Linse. Auch der hat seinen ganz eigenen, wenn auch melancholischen Reiz. Wie im Nebel einzigartige Fotos entstehen, beleuchtet dieser Fototipp. mehr … 


Fototipp: Ausgangsbild mit Farbstich [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bildbearbeitung

Farbkorrektur mit Gradationskurve und Graukeil

2011-01-31 Korrekte Farbwiedergabe war in einem der vorherigen Fototipps das Thema und dort wurde, unter Zuhilfenahme eines Graukeils, mit dem Tonwertdialog schnell und einfach Farbe korrigiert. Doch es geht auch noch genauer mit einer Gradationskurve. Diese kann nicht nur zur differenzierten Kontrastanpassung genutzt werden, sondern auch ideal als sehr exaktes Hilfsmittel für die Korrektur von Farben. Dazu benötigt man lediglich ein Bildbearbeitungsprogramm, welches multiple Messpunkte, Ebenen und natürlich Gradationskurven für alle Kanäle anbietet. Dazu gehören z. B. Photoshop 6 bis CS5, Lightroom und Gimp. mehr … 


Fototipp – Kontrasterhöhung per unscharf maskieren (Vorher/Nachher) [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bildbearbeitung

Mikro-Kontrasterhöhung mit "unscharf maskieren"

2009-12-21 "Unscharf maskieren" gilt seit Zeiten der analogen Fotografie zur visuellen Scharfzeichnung von Fotos dazu. Waren in Analogzeiten dazu noch Geschick im Labor und eine Menge Erfahrung notwendig, so lässt sich heute in Photoshop, Gimp und den meisten anderen Bearbeitungs-Programmen relativ einfach auch digital unscharf maskieren. Dass man diesen Scharfzeichner jedoch auch zur Kontrasterhöhung benutzen kann, das zeigt unser aktueller Fototipp. mehr … 


Jetzt noch die Farbe nach Geschmack nachkorrigieren – und aus dem Foto wurde ein Bild. [Foto: ScubaPhotoFactory]

Rubrik: Motive und Situationen

Unterwasser-Fotografie – Teil 5 Digitale Nachbearbeitung

2008-09-08 Der erste Blick auf die ersten Unterwasser-Fotos ist oft ernüchternd: Was sich eben noch als beeindruckendes Panorama darstellte, erscheint nach dem Tauchgang im Display der Digitalkamera als blaustichiges, kontrastarmes Bild – vor allem, wenn Landschaften, Schwärme oder weiter entfernte Objekte ohne Blitz aufgenommen wurden. Doch keine Sorge: Am heimischen Computer entfalten die Bild-Dateien ihre Pracht. Hierzu reichen meist wenige Handgriffe, für normale Ansprüche und Urlaubs-Schnappschüsse kann man die Arbeit den Automatik-Programmen der einschlägigen Bildbearbeitungs-Software überlassen. mehr … 


Die Auto-Tonwertkorrektur ändert das Bild so stark wie keine andere Automatikfunktion. [Foto: Heico Neumeyer]

Rubrik: Bildbearbeitung

Bildbearbeitung – Was taugen die 1-Click-Automatiken?

2008-06-02 Zu hell, zu dunkel, farbstichig oder kontrastarm – solche Bilder gibt es oft genug. Doch nicht immer muss man lange mit Gradationskurve oder Tonwertkorrektur tüfteln. Als schnelle Problemlöser bieten sich die 1-Click-Automatiken von Photoshop und Photoshop Elements an. Wir sagen, was diese Funktionen bringen. mehr … 


Fototipp der Woche - Bildoptimierungen 5 [Screenshot: MediaNord] [Foto: Screenshot: MediaNord]

Rubrik: Bildbearbeitung

Bildoptimierungen Teil 5: Bildbearbeitungsbeispiel

2004-11-15 In der Fototippserie "Bildoptimierungen" wird für Einsteiger in die digitale Bildbearbeitung erklärt, mit welchen einfachen Mitteln Bilder für die Online-Präsentation, den heimischen Druck und die Ausbelichtung optimiert werden können. Als Beispielprogramm wurde FixFoto ausgewählt – die Optimierungen lassen sich aber auch mit vielen anderen Programmen realisieren. Die ersten vier Teile beschäftigten sich mit Helligkeit, Kontrast, Weißabgleich, Farben, Gradationskurven und automatischen Korrekturen. Dieser abschließende fünfte Teil zeigt an einem Praxisbeispiel, wie man ein Bild insgesamt verbessern kann. mehr … 


1 2 3 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 21 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.