Fototipps-Suche

Rubriken

Suche nach:

Meist gesucht


Buchtipp

Jacqueline Esen

Nikon Coolpix P7700 – Das Handbuch zur Kamera

Nikon Coolpix P7700 – Das Handbuch zur Kamera

Schöne Fotos mit wenig technischem Aufwand erstellen ist auch mit einer Kompakten möglich. Autorin Jacqueline Esen zeigt dem Leser, wie dieser mit der Nikon Coolpix P7700 in der Praxis arbeitet, die Kamerafunktionen kennenlernt und diese geschickt für seine Zwecke einsetzt. Dabei geht die Trainerin auf die Natur- und Porträtfotografie ebenso ein wie auf die dokumentarische Street-Fotografie. mehr ...

556 weitere Bücher

Fototipps

Insgesamt 6 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 6.
Fototipp: Bild ausrichten mit DxO Optics Pro 8 – Hilfslinien zum erzwingen von Parallelen [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bildbearbeitung

Bilder gekonnt ausrichten mit DxO Optics Pro 8

2012-12-17 In diesem vorerst letzten Fototipp zu DxO Optics Pro 8 stellen wir die Funktion zur Bildausrichtung und der Volumenanamorphose vor. Während die erste Funktion stürzende Linien und schiefe Horizonte beheben hilft, sorgt die zungenbrecherische Volumenanamorphose dafür, dass verzerrte Objekte im Randbereich von Weitwinkelaufnahmen wieder ihre natürlichen Proportionen zurückerhalten. mehr … 


Fototipp: Wohin mit dem Horizont Bild 4 [Foto: Galileo Verlag]

Rubrik: Bildgestaltung

Wohin mit dem Horizont?

2012-03-26 In vielen Landschaftsbildern ist der Horizont die dominierende Linie. Er teilt das Bild
und seine Lage hat entscheidenden Einfluss auf die Bildwirkung. Wohin nur mit dem Horizont? Nach oben, nach unten oder – man will's ja allen recht machen – in die Mitte? Die Beantwortung dieser Frage hat gravierende Konsequenzen für die Wirkung des Bildes auf den Betrachter, und sie fordert vom Fotografen eine klare Entscheidung.
 mehr … 


Adobe Photoshop CS5, Box [Foto: Adobe Systems]

Rubrik: Bildbearbeitung

Kleine CS5-Workshops zu weniger bekannten Neuerungen, Teil 2

2010-07-05 Das mächtige Bildprogramm Photoshop war noch nie einfach zu bedienen. Das gilt auch für die brandneue Version CS5: Die zeigt zwar tolle Verbesserungen für schönere Bilder und leichtere Bedienung, doch manche Ergänzungen oder Fehlerquellen sieht man erst auf den zweiten Blick. digitalkamera.de hat genauer hingesehen, wir zeigen Fallstricke und gut versteckte Highlights. In zwei Folgen vermitteln wir wichtige Tipps für HDR-Serien, Stapelkonvertierung (siehe weiterführenden Link), Umbenennung und schiefe Horizonte; in Teil 2 geht es nun um Stapel-Umbenennung und um das Ausrichten schiefer Horizonte. mehr … 


Adobe Photoshop CS5, Box [Foto: Adobe Systems]

Kleine CS5-Workshops zu weniger bekannten Neuerungen, Teil 1

2010-06-21 Photoshop steckt voller Fallstricke und unbekannter Funktionen, auch die neue Version CS5. digitalkamera.de stellt daher einige Verfahren und Besonderheiten vor, die sonst meist unter den Tisch fallen. So wurde der HDR-Dialog zwar deutlich aufgewertet, doch die Vorschaufunktion kann zu falscher Bildbeurteilung führen; wir sagen, wie Anwender Probleme vermeiden. Ferner bietet die zugehörige Bildverwaltung Bridge interessante Neuerungen bei der Stapelkonvertierung. In zwei Folgen vermitteln wir wichtige Tipps für HDR-Serien, Stapelkonvertierung, Umbenennung und schiefe Horizonte. Im aktuellen Teil 1 geht es zunächst um die verbesserte HDR-Funktion und die Stapelumwandlung ins JPEG-Format. mehr … 


Rubrik: Panoramaaufnahmen

Panoramafotos von einer Anhöhe

1999-09-13 Was macht man, wenn man auf einem Berg steht und ein Panoramafoto von den umliegenden Tälern aufnehmen will? Es ist klar, dass die Kamera auf dem Stativ dann schlecht horizontal ausgerichtet werden kann, weil dann zuviel Himmel und zuwenig Tal auf dem Panoramabild erscheinen würde. Das Neigen der Kamera führt jedoch zu verzerrten Einzelbildern, mit denen die Stitch-Programme oft nicht klarkommen. mehr … 


Rubrik: Panoramaaufnahmen

Panoramafotografie: So ermitteln Sie den Knotenpunkt

1999-08-18 Zur Ermittlung des Knotenpunkts unserer Kameras und für die späteren Panoramaaufnahmen stand uns der sogenannte "Quick Time VR Kit 302" Panoramakopf des Herstellers Manfrotto zur Verfügung, den wir statt des normalen Stativkopfes auf unserem Stativ montiert haben. Aufgrund des Gewichts des Kopfes von rund 2,3 Kilogramm empfiehlt sich unbedingt die Verwendung eines stabilen, standsicheren Stativs. Der Kopf besteht aus einer Nivelliereinrichtung, einer rastbaren Dreheinheit, die auf verschiedene Bildwinkel anpassbar ist, und einer horizontalen 2-Wege-Verstelleinheit mit Skalen. Die ersten beiden Baugruppen dienen eher dem Komfort. Die Einstellschlitten der Verstelleinheit benötigen wir hingegen zur Ermittlung des Nodal Points bzw. zur versetzten Montage der Kamera, so dass diese beim Aufnehmen der Einzelbilder der Panorama-Aufnahme um den Nodal Point gedreht werden kann. mehr … 


Insgesamt 6 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 6.