Fototipps

1 2 3 4 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 32 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.
Fototipps als RSS Feed
In der Bildbearbeitung wurden die beiden Ausgangsbilder kombiniert, so dass im Ergebnis sowohl die Beinchen als auch der Kopf scharf sind. [Foto: Stefan Meißner]

Rubriken: Bildbearbeitung, Motive und Situationen

Mehr Schärfentiefe mit dem „Zufalls-Schärfe-Stapel“ und Photoshop

2015-10-05 Sehr oft geht in der Fotografie die Diskussion um möglichst geringe Schärfentiefe, weshalb Kameras mit sogenanntem „Vollformat“-Sensor, also einem Sensor in der Größe der analogen Kleinbildkameras, wegen deren systembedingt geringen Schärfentiefe den Vorzug bekommen. In der Fotopraxis wird man aber mindestens ebenso oft mit dem gegenteiligen Problem konfrontiert: Insbesondere in der Nah- und Makrofotografie reicht die Schärfentiefe bei weitem nicht aus, um das Objekt vollständig scharf abzubilden. mehr … 


Durch die Abstandsänderung einer Figur entsteht der Bildeindruck, dass die Größe der Figuren nicht mehr identisch ist. [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bildgestaltung

Die erzwungene Perspektive

2015-09-21 Kaum jemand kennt die erzwungene Perspektive beim Namen, doch nahezu jeder kennt Bilder oder Videos, die mit dieser Technik aufgenommen wurden. Die erzwungene Perspektive erlaubt es, kleine Dinge größer erscheinen zu lassen als sie sind oder größere Dinge kleiner. Auch wenn diese Technik heute eher für amüsante Bilder eingesetzt wird, so sind auch ernsthafte und professionelle Anwendungen, zum Beispiel in der Architektur, möglich. Worauf Sie bei der Aufnahme achten sollten, zeigen wir in diesem Fototipp. mehr … 


Für das Wasserzeichen legen Sie eine leere Datei mit 1000 x 200 Pixeln an; hier der Dialog für neue Dateien. [Foto: Heico Neumeyer]

Rubriken: Bildbearbeitung, Sonstige Tipps

Mit der PaintShop Pro X8 Stapelverarbeitung Wasserzeichen hinzufügen

2015-08-24 In diesem Fototipp zeigt Bildbearbeitungsexperte Heico Neumeyer den digitalkamera.de-Lesern, wie diese mit der vor kurzem vorgestellten Bildbearbeitungssoftware PaintShop Pro X8 von Corel die verbesserte Stapelverarbeitung einsetzen. Mit der Stapelverarbeitung lassen sich schnell, sicher und effizient große Bildermengen in der Größe ändern lassen oder beispielsweise mit einem Wasserzeichen versehen lassen können. mehr … 


Mit Hilfe der fünf- oder zehnfachen Vergrößerung kann über die Pfeiltasten der Fokus sehr genau manuell festgelegt werden. Selbst ein Fokusbereich kann über die ‚a’ und ‚b’ Buttons festgelegt werden. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Studio, Tipps zu einzelnen Kameras

Fernauslösung von Canon-DSLRs mittels der Android-App DSLR Controller

2014-10-06 Wer seine Canon EOS fernauslösen möchte, kann neben Kabel- oder Funkfernbedienungen auch Intervallometer nutzen, die mehr Möglichkeiten bieten. Des Weiteren können WLAN-fähige DSLRs per Remote-App ausgelöst werden. Canon bietet dazu die eigene App EOS Remote an, die es kostenlos für Android und iOS zum Download gibt und mit einer WLAN-fähigen Kamera kommuniziert. Wem diese Funktionen nicht reichen oder wer eine ältere EOS-Kamera und ein Android-Gerät besitzt, für den gibt es DSLR Controller von Chainfire, das einen deutlich größeren Funktionsumfang bietet, der dank Smartphone-Technik die Kamerafunktionen erweitern bzw. vereinfachen soll. In unserem Fototipp zeigen wir die Bedienung der App per WLAN-Verbindung am Beispiel einer Canon EOS 70D. mehr … 


Franzis Verlag: Focus projects professional [Foto: Franzis Verlag]

Rubrik: Bildbearbeitung

Focus Stacking mit Focus Projects Professional

2014-07-28 Jeder Fotograf kennt den Begriff Schärfentiefe und welche Faktoren diese beeinflussen (Brennweite, Blende und Motivabstand sowie Sensorgröße). Kann man in der Landschaftsfotografie mit der sogenannten Hyperfokaldistanz arbeiten, so steht dem Makrofotografen nur eine hohe Blendenzahl zur Verfügung, und selbst das ist oft nicht möglich, weil nicht genug Licht vorhanden ist oder man Beugungsunschärfen vermeiden möchte. Wir wollen in diesem Fototipp zeigen, wie das sogenannte „Focus Stacking“ mit Focus Projects professional vor sich geht und worauf man bei der Aufnahme achten muss. mehr … 


F2.8 bei 200 mm Brennweite am Vollformat: Die Schärfentiefe ist sehr gering, der Hintergrund zerfließt in Unschärfe. [Foto: Martin Vieten]

Rubriken: Bildgestaltung, Grundlagenwissen

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

2013-11-04 In den letzten Tagen wurden gleich zwei All-in-One-Kameras mit kleinem Bildsensor aber lichtstarkem Superszoom angekündigt: Die Sony RX10 mit einem Objektiv, das bezogen aufs Kleinbildformat einen Brennweitenbereich von 24 – 200 mm bei F2.8 abdeckt. Und ganz frisch die Olympus Stylus 1, deren Zoom bei F2.8 sogar von 28 – 300 mm reicht. Derart lichtstarke Objektive mit einem 10,7-fachen Zoombereich wie bei der Olympus gibt es für eine APS-C- oder gar Vollformat-Kamera nicht – weder für Geld noch für gute Worte. Doch Lichtstärke ist nicht alles, wenn es um die Möglichkeiten zur Bildgestaltung geht. Dieser Fototipp zeigt, warum es auch auf die Sensorgröße ankommt. mehr … 


Die Gradationskurve kann einfach per Fingerzeig verändert werden. Zusätzlich lassen sich weitere Punkte in die Gradationskurve einfügen – einfach mit dem Finger drauftippen. [Foto: Ralf Spoerer]

Rubrik: Bildbearbeitung

Photogene: Bildbearbeitung auf iPad/ iPhone mit Profi-Funktionen

2013-05-20 Bildbearbeitung auf dem iPad oder iPhone muss nicht nur Spielerei sein. Schon die kürzlich vorgestellte App „Snapseed“ bietet neben vielen Spaß-Funktionen einige mit durchaus professionellem Anspruch. Noch mehr zu bieten hat die App „Photogene“. Die gibt es in zwei Varianten, eine fürs iPad (2,69 Euro) und eine fürs iPhone (0,89 Euro). Beide bieten einen ähnlichen Funktionsumfang, auf dem iPad lassen sich jedoch größere Dateien mit bis zu 21 Megapixeln bearbeiten. mehr … 


Aufsteckblitz mit Honl Speed Grid [Foto: MediaNord]

Rubrik: Zubehör

Punktuelles Licht mit dem Honl Speed Grid

2012-09-24 Das kompakte, kostengünstige und leicht anwendbare Honl-Blitzzubehör bietet dem interessierten Anwender eine ganze Fülle von Hilfsmitteln, welche es zulassen, Ideen umzusetzen, die ansonsten nur mit größerem finanziellen Aufwand zu bewältigen wären. In diesem Fototipp zeigen wir, wie man den Honl Speed Grid im Kleinststudio an einem entfesselten Systemblitz einsetzen kann, um damit stimmungsvolle Fotos aufzunehmen und wie diese von der gezielten Formungscharakteristik des Speed Grid profitieren. Das Schöne daran ist, dass dies nicht viel Platz beansprucht und sich die Kosten der Ausrüstung in Grenzen halten. mehr … 


Solmeta Geotagger N3-C [Foto: MediaNord]

Rubriken: Geotagging, Tipps zu einzelnen Kameras

Geotagging mit dem Solmeta Geotagger N3 Kompass an Nikon

2012-02-13 Wenn es um Geotagging mit DSLRs geht, hat Nikon nach wie vor die Nase vorn. Als einziger Hersteller stattet Nikon seine gesamte DSLR-Palette mit GPS-Anschlüssen aus. Doch man ist nicht auf das originale Nikon-Zubehör-GPS angewiesen, sondern es gibt preiswerte wie durchdachte Alternativen mit zum Teil größerem Funktionsumfang. Der Solmeta Geotagger N3 Kompass gehört mit knapp 210 Euro nicht zu den preiswertesten, wohl aber zu den Nikon-kompatiblen GPS-Geräten, bei denen sich der Hersteller Gedanken über nützliche Funktionen gemacht hat. mehr … 


Mit Photoshop lassen sich ganze RAW-Stapel auf einen Rutsch entwickeln. [Foto: Martin Vieten]

Rubrik: Bildbearbeitung

RAW-Dateien stapelweise entwickeln – Teil 1

2011-11-21 Das kameraspezifische RAW-Format bietet gegenüber den üblichen JPEG-Dateien eine Reihe von Vorteilen: Die Reserven zur Optimierung sind deutlich größer, selbst krasse Aufnahmefehler lassen sich oftmals noch ausbügeln. Und anstatt die Kamera mühsam und zeitraubend perfekt für jedes Foto einzustellen, kann das Feintuning bequem am heimischen PC-Monitor stattfinden. Viele Fotografen empfinden jedoch gerade die nachträgliche Bearbeitung als zeitfressend und umständlich. Zu Unrecht, denn heutige Konverter können die RAW-Entwicklung clever automatisieren – die Möglichkeit zur individuellen Anpassung eines jeden Fotos bleibt dabei jederzeit erhalten. mehr … 


1 2 3 4 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 32 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.