Fototipps-Suche

Rubriken

Suche nach:

Meist gesucht


Buchtipp

Benno Hessler

Nikon D3300 – Das Buch zur Kamera

Nikon D3300 – Das Buch zur Kamera

Autor Benno Hessler zeigt in seinem Buch ohne Fachchinesisch dem Leser, wie man schnell zu guten Aufnahmen gelangt. Darüber hinaus geht der Autor auch in die Tiefe der Kamera und vermittelt dem Leser wichtiges Wissen rund um Belichtung, Fokussierung und vielem mehr. Dabei bleibt der Autor praxisorientiert, leicht verständlich und direkt. mehr ...

556 weitere Bücher

Fototipps

1 2 3 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 30 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.
Die Bedienoberfläche von DxO Filmpack 4 präsentiert sich besonders aufgeräumt. Die Vorgaben sind hier auf dem Filmstreifen unten angeordnet. [Foto: Martin Vieten]

Rubrik: Bildbearbeitung

Software für einen analogen Film-Look

2013-12-30 Als noch auf analogem Film aufgenommen wurde, hatten Gradationskurve, Farbempfindlichkeit, Korn und vieles mehr des Filmmaterials einen erheblichen Einfluss auf die Wirkung einer Fotografie. Heutige Digitalkameras produzieren hingegen in der Regel technisch nahezu perfekte Bilder, was auf Dauer indes steril und langweilig wirken kann. Wer seinen Digitalaufnahmen eine ganz individuelle Note verleihen möchte, findet glücklicherweise diverse Software, die analoge Filmlooks simuliert. digitalkamera.de hat sich drei Filmsimulatoren näher angesehen: Alien Skin Exposure 5, DxO Filmpack 4 Expert und die entsprechende Module der Nik Collection. mehr … 


Photoshop Elements 11 – Der praktische Einstieg [Foto: Galileo-Press]

Rubrik: Bildbearbeitung

Schnelle Korrektur von Farben und Schärfe mit Elements 11

2013-01-28 Im letzten Fototipp zu Photoshop Elements 11 (siehe weiterführende Links) haben wir Ihnen gezeigt, wie man mit einer schnellen Bildkorrektur ein zu dunkel geratenes Bild retten kann. Doch mit einer reinen Bearbeitung der Schatten ist es oft nicht getan, auch die Farben können missraten sein oder nicht den eigenen Vorstellungen entsprechen. Dafür bietet Elements 11 ebenfalls schnelle Korrekturen an, so dass Sie Sättigung, Dynamik und Farbton mit wenigen Mausklicks korrigieren können. Außerdem zeigen wir, wie man Bilder nachschärft. mehr … 


Fototipp Nebelbilder – seitliches Licht bei leichte, Nebel [Foto: Harm-Diercks Gronewold]

Rubrik: Motive und Situationen

Nebel – Die Kehrseite des goldenen Herbstes

2011-11-07 Fotografen bevorzugen im Herbst meist das sonnige Wetter mit seinen bunten, warmen Farben. Denn hier kann man den Kontrast zwischen dem Blätterwerk in warmen Farbtönen und dem kühlen und oft strahlend blauen Himmel besonders gut darstellen. Doch je mehr sich das Jahr dem Ende neigt, desto seltener werden diese optimalen Gelegenheiten. Nach dem ersten Herbststurm hat es sich dann auch mit der bunten Blätterpracht erledigt. Jetzt bekommt man als Fotograf oft Nebel vor die Linse. Auch der hat seinen ganz eigenen, wenn auch melancholischen Reiz. Wie im Nebel einzigartige Fotos entstehen, beleuchtet dieser Fototipp. mehr … 


Mit der Weißabgleich-Pipette in Camera Raw wird die Farbtemperatur blitzschnell korrekt eingestellt [Foto: Martin Vieten]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Bildbearbeitung

Neutrale Farbwiedergabe und Weißabgleich – Teil 2

2011-09-12 Damit eine Kamera Farben naturgetreu wiedergeben kann, muss sie auf die Farbtemperatur des vorherrschenden Lichts geeicht werden. Viele Fotografen verlassen sich dabei auf den Automatischen Weißabgleich (AWB) ihrer Kamera. Dass sich damit nicht immer eine optimale Farbwiedergabe erzielen lässt und wie die Kamera manuell auf die Lichtfarbe eingestellt werden kann, haben wir im ersten Teil dieses Fototipps besprochen. Was aber, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist, die Aufnahmen also einen Farbstich aufweisen? Dann bietet praktisch jedes Bildbearbeitungsprogramm eine Reihe von Korrekturmöglichkeiten, um einen Farbstich nachträglich zu neutralisieren und so für eine naturgetreue Farbwiedergabe zu sorgen. mehr … 


Zweimal ein „korrekter“ Weißabgleich – einmal auf Schatten- bzw. Lichterpartien. [Foto: Martin Vieten]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Bildbearbeitung

Neutrale Farbwiedergabe und Weißabgleich – Teil 1

2011-08-15 Damit eine Kamera Farben korrekt wiedergeben kann, muss sie auf die Farbtemperatur, also die Farbe des vorherrschenden Lichts, geeicht werden. Dieser Weißabgleich geschieht in den Standardeinstellungen vollautomatisch, heutige Kameras zeigen dabei in der Regel eine bemerkenswert gute Präzision. Wenn es allerdings auf eine perfekte Farbwiedergabe ankommt, etwa in der Produkt- oder Portrait-Fotografie, sollte man sich nicht ausschließlich auf den automatischen Weißabgleich verlassen. Dieser Fototipp klärt, wie die Farbtemperatur halbautomatisch oder manuell an der Kamera eingestellt werden kann. In einem zweiten Teil geht es dann darum, wie sich nachträglich mit einem Bildbearbeitungsprogramm der Weißabgleich optimieren lässt. mehr … 


Fototipp Colorkey – malen in der Maske fördert die Farbe zurück in das Bild [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bildbearbeitung

Colorkey leicht gemacht

2011-06-20 Colorkeying ist seit den 80er Jahren bekannt und beliebt. Wer kann sich nicht an die knapp bekleidete monochrome Dame erinnern, die ihren Jeans bedeckten Po aus den damals populären Postern herauszurecken schien. Besonders plastisch wurde das durch die Indigo-Farbe der Hose unterstrichen, die sich so sehr stark vom Rest des monochromen Bildes absetzte. In Zeiten der digitalen Bildbearbeitung ist es nun ein leichtes, mit wenigen Handgriffen ein Colorkey zu erstellen. Ein Bildbearbeitungsprogramm mit Maskenfunktion eignet sich am besten für diesen Effekt, zum Beispiel Photoshop, Gimp oder Photoshop Elements. mehr … 


Fototipp: Ausgangsbild mit Farbstich [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bildbearbeitung

Farbkorrektur mit Gradationskurve und Graukeil

2011-01-31 Korrekte Farbwiedergabe war in einem der vorherigen Fototipps das Thema und dort wurde, unter Zuhilfenahme eines Graukeils, mit dem Tonwertdialog schnell und einfach Farbe korrigiert. Doch es geht auch noch genauer mit einer Gradationskurve. Diese kann nicht nur zur differenzierten Kontrastanpassung genutzt werden, sondern auch ideal als sehr exaktes Hilfsmittel für die Korrektur von Farben. Dazu benötigt man lediglich ein Bildbearbeitungsprogramm, welches multiple Messpunkte, Ebenen und natürlich Gradationskurven für alle Kanäle anbietet. Dazu gehören z. B. Photoshop 6 bis CS5, Lightroom und Gimp. mehr … 


Fototipp: Tonwertkorrektur  [Foto: Harm-Diercks Gronewold]

Rubriken: Bildbearbeitung, Studio

Farb- und Tonwertanpassung mit Graukeil und Tonwertkorrektur

2011-01-17 Farbe so darzustellen, wie sie tatsächlich vor Ort zu sehen war, ist eine große Herausforderung in der Fotografie. Der Weg zu korrekten Farben ist vielfältig. In diesem Fototipp stellen wir eine schnelle Korrektur-Methode für Tonwerte und Farben vor, welche mit Hilfe eines Graukeils und dem Gradationskurvendialog auf die Schnelle durchgeführt werden kann. Außerdem wird erläutert, warum es besser ist eine "Reserve" in den Schwarz- bzw. Weißpunkt einzubauen. mehr … 


Fototipp: SW Wandlung Original [Foto: Harm-Diercks Gronewold]

Rubriken: Bildbearbeitung, Bildgestaltung

Differenzierte Schwarzweiß-Wandlungen von Fotos

2010-11-22 Es gibt viele Wege um ein Schwarzweißfoto zu erstellen. Es gibt Methoden die besser geeignet als andere. Die SW-Wandlung auf dem Computer hat den Vorteil, dass man jederzeit volle Kontrolle über die Wiedergabe der Farben hat. Wie man die Kontrolle behält, welche "Werkzeuge" dafür gebraucht werden und wie man vorgeht, dass zeigt dieser Fototipp. mehr … 


Fototipp Nachkolorieren Titel-Bild [Foto: Harm-Dierks Gronewold]

Rubrik: Bildbearbeitung

Monochrome Fotos nachkolorieren

2010-05-24 In den Anfängen der Fotografie waren alle Bilder monochrom. Um den Abnehmern dennoch etwas Außergewöhnliches bieten zu können, haben einige findige Fotografen einfach mit transparenter Farbe in die fertigen Papierbilder gemalt, um noch "realistischere" Ergebnisse zu erhalten. Heute muten diese handwerklich geschickt gemachten Bilder zwar nicht sehr realistisch an, was zum einen am Ausbleichen der Farben liegt und zum anderen an der kräftigen Farbwahl der Künstler. In Zeiten der elektronischen Bildverarbeitung mutet eine solche Praktik vielleicht anachronistisch an, dennoch ist es eine Möglichkeit, seinen Bildern einen kleinen "Kick" zu geben. mehr … 


1 2 3 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 30 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.