Fototipps

1 2 3 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 24 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.
Fototipps als RSS Feed
Der Clik Elite Stratus ist eine Fotorucksack für Trekkingtouren. Mit ihm kann man sogar in der Steilwand fotografieren, da sein Hüftgurt eine Sicherung für die Kamera bietet. [Foto: Clik Elite]

Rubrik: Zubehör

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

2015-04-20 Besitzer von Systemkameras sammeln im Laufe der Zeit eine ordentliche Anzahl an Ausrüstungsgegenständen zusammen. Von diversen Wechselobjektiven über den externen Systemblitz, Ersatzspeicherkarten und Vorsatzfilter bis hin zum externen Mikrofon, etc. will alles gut verstaut werden. Da dies meist viel Gewicht bedeutet bieten sich Fotorucksäcke als ideales Transportmittel an. Aber auch hier gibt es Unterschiede. Reicht ein Slingrucksack mit nur einem diagonal verlaufenden Gurt oder muss es der Überflieger-Outdoorrucksack sein, der auch beim Klettern mit in die Steilwand kann? Dieser Fototipp stellt die wichtigsten Ausstattungsdetails von Fotorucksäcken in einer Kaufberatung zusammen. mehr … 


Das Honl Photo Light Paddle besitzt neben einer weißen Reflektionsfläche auch noch anklettbare Silber/Gold- und Graue-Reflektionsflächen. [Foto: Honl Photo]

Rubrik: Zubehör

Fotografieren mit dem Honl Photo Light Paddle

2015-02-09 Der amerikanische Fotograf David Honl entwickelt seit Jahren spannendes und innovatives fotografisches Zubehör. Highlight ist das Lichtformer-Zubehör für Systemblitze rund um den innovativen Speed Strap. In diesem Fototipp zeigen wir, wie man mit dem Ende 2014 vorgestellten Speed Paddle das Licht aus einem Blitzgerät weniger direkt auf das Objekt wirft und es für Porträt-Aufnahmen leicht färbt, damit eine warme und angenehme Gesichtsfarbe entsteht. mehr … 


Fotografieren im Studio – Das umfassende Handbuch [Foto: Galileo Press]

Rubriken: Bildgestaltung, Studio

Arbeiten mit zwei Studioblitzgeräten (Gratis-PDF)

2013-10-21 Dieser Fototipp besteht aus dem kompletten Kapitel "Mit zwei Blitzen arbeiten" aus dem Buch „Fotografieren im Studio – Das umfassende Handbuch“ aus dem Verlag Galileo Press. Der digitalkamera.de-Fototipp wird erstmals als PDF angeboten und zeigt, wie man mit der richtigen Platzierung der Lichtquellen und den korrekten Kameraeinstellungen professionelle Bildergebnisse erzielt, ohne das man sich als Anwender von der Technik im Studio eingeschüchtert fühlen muss. mehr … 


Olympus FL-50R mit Honl Photo Speed Strap und Full CTO Folie [Foto: MediaNord]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Zubehör

Korrekturfilterfolien im Einsatz an Systemblitzgeräten

2012-10-08 Polarisationsfilter, Graufilter, Skylight und Schutzfilter kennen fast alle Fotoenthusiansten. Bei Farbfiltern für die Schwarzweiss Fotografie lichten sich sich die Reihen der Kenner indes bereits. Farbkorrekturfilter für Objektive sind so gut wie vergessen, da der kamerainterne Weißabgleich diese in den meisten Fällen überflüssig macht. Dass es Korrekturfilterfolien für Blitzgeräte gibt und wie diese eingesetzt werden, wissen nur noch die wenigsten. Wir möchten mit diesem Fototipp den grundsätzlichen Umgang mit diesen Folien erläutern und zeigen, dass es kein Teufelswerk ist, sondern ein Hilfsmittel für kreative Fotografie. mehr … 


Aufsteckblitz mit Honl Speed Grid [Foto: MediaNord]

Rubrik: Zubehör

Punktuelles Licht mit dem Honl Speed Grid

2012-09-24 Das kompakte, kostengünstige und leicht anwendbare Honl-Blitzzubehör bietet dem interessierten Anwender eine ganze Fülle von Hilfsmitteln, welche es zulassen, Ideen umzusetzen, die ansonsten nur mit größerem finanziellen Aufwand zu bewältigen wären. In diesem Fototipp zeigen wir, wie man den Honl Speed Grid im Kleinststudio an einem entfesselten Systemblitz einsetzen kann, um damit stimmungsvolle Fotos aufzunehmen und wie diese von der gezielten Formungscharakteristik des Speed Grid profitieren. Das Schöne daran ist, dass dies nicht viel Platz beansprucht und sich die Kosten der Ausrüstung in Grenzen halten. mehr … 


Ein farbiger Reflektor sorgt dafür, dass die Lichtfarbe des Blitzes an die Farbtemperatur der Beleuchtung im Hintergrund angeglichen wird. [Foto: Martin Vieten]

Rubriken: Bildgestaltung, Zubehör

Blitztechniken Teil 3: Blitzlicht führen

2012-09-10 Blitzlichtfotos sind häufig sofort zu erkennen. Der direkt aufs Motiv gerichtete Blitz meißelt dieses sehr hart aus seiner Umgebung heraus, zudem erzeugt das Blitzlicht einen harten und wenig ansprechenden Schattenwurf. Wer diese unerwünschten Nebenwirkungen vermeiden möchte, setzt ein Systemblitzgerät mit Schwenkreflektor ein. Derartige Aufsteckblitze lassen sich zudem mit Diffusoren oder Farbfiltern ausrüsten. Im dritten und abschließenden Teil unserer Serie zur Blitztechnik dreht sich alles um die Lichtführung. mehr … 


Ein von der Kamera entfesseltes Blitzgerät erlaubt eine wunschgerechte Lichtführung. Werden mehrere Blitzgeräte ferngezündet, lassen sich auch sehr große Räume perfekt ausleuchten. [Foto: Klaus Scheller]

Rubriken: Grundlagenwissen, Zubehör

Blitztechniken Teil 2: Spezielle Blitzfunktionen heutiger Kameras

2012-08-27 Heutige Digitalkameras können wesentlich mehr, als mit dem Blitzlicht nur Licht ins Dunkel zu bringen. Sie mischen zum Beispiel auf Befehl das Umgebungslicht perfekt mit dem Blitzlicht. Oder steuern über den Bordblitz eine ganze Kaskade von weiteren Blitzgeräten, die sich nahezu beliebig rund um das Motiv platzieren lassen. Meist lässt sich die Blitzbelichtung sogar unabhängig von der allgemeinen Belichtung variieren. Um diese und weitere Sonderfunktionen geht es im zweiten Teil unserer kleinen Serie zur Blitztechnik. mehr … 


Fototipp Blitzen: TTL-Messung [Foto: Martin Vieten]

Rubriken: Grundlagenwissen, Zubehör

Blitztechniken Teil 1: Einführung und allgemeine Blitzfunktionen

2012-07-30 Ganz gleich ob einfache Kompakt- oder ausgewachsene Systemkamera – moderne Fotoapparate steuern die Blitzbelichtung fast ebenso zuverlässig wie die Belichtung ohne zusätzliches Blitzlicht. Das gilt jedoch in der Regel nur für das Hauptmotiv, das sich zudem naturgemäß innerhalb der Reichweite des Blitzgerätes befinden muss. Wie aber regelt eine Digitalkamera überhaupt die Leistung des Blitzlichts? Auf diesen sowie weitere technische Aspekte der Blitzlichtfotografie geht der erste Teil unserer kleinen Serie ausführlich ein. Im zweiten Teil wird es dann um die verschiedenen Blitzfunktionen gehen. Teil 3 zeigt schließlich, wie sich das Blitzlicht in der fotografischen Praxis optimal einsetzen lässt. mehr … 


Blitzgerät Olympus FL-50 [Foto: Imaging One]

Rubrik: Grundlagenwissen

Das Dilemma der Blitzleitzahl

2011-05-09 In den technischen Daten von Blitzgeräten taucht immer die Angabe einer Leitzahl auf. Dass diese Angabe mit der Leistungsstärke des Blitzes zusammenhängt, ist offensichtlich. Dass die Angabe der Leitzahl jedoch nicht ausreicht, um die Lichtleistung des Blitzgerätes komplett zu beschreiben, wissen leider nicht mehr ganz so viele Foto-Enthusiasten und gerade Einsteiger sind hier verwirrt. Dieser Fototipp soll versuchen, dieses Dilemma zu beheben und ein wenig Licht auf die Blitzleitzahl werfen. mehr … 


Unschöne Belichtung mit frontalem Blitz [Foto: Sven Neidig]

Rubrik: Zubehör

Alte Blitzgeräte entfesseln

2009-02-23 Es gibt viele Gründe, warum man ein Blitzgerät "entfesselt" – das heißt nicht auf der Kamera selbst, sondern frei beweglich – verwenden will oder sogar muss: Bei einem Blitz aus analogen Zeiten können inkompatible Kontakte oder auch eine zu hohe Zündspannung ein technisches Hindernis sein; dann hilft ein Servoblitzauslöser. Doch selbst wenn man das Blitzgerät problemlos als Aufsteckblitz verwenden kann, eröffnet ein Servoblitzauslöser, eine Art optischer Fernsteuerung, völlig neue Möglichkeiten der kreativen Lichtgestaltung. mehr … 


1 2 3 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 24 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 1 bis 10.