Fototipps

Pfeil nach Links 1 2 3 4 5 6 ... 46 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 453 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 11 bis 20.
Live-Composite-Aufnahme mit der Olympus OM-D E-M10. Sie setzt sich aus 1.800 Aufnahmen mit jeweils 6 Sekunden Belichtungszeit bei Blende F4 und ISO 200 zusammen. Insgesamt wurde das Bild drei Stunden belichtet (eine ganze Akkuladung). [Foto: Benjamin Kirchheim]

Rubriken: Motive und Situationen, Tipps zu einzelnen Kameras

Olympus Live-Bulb/Time- und Live-Composite-Funktion erklärt

2016-02-08 Als Olympus 2012 die Live-Bulb/Time-Funktion zusammen mit der OM-D E-M5 vorgestellte, war diese Funktion einzigartig auf dem Kameramarkt. Auch heute ist Olympus der einzige Hersteller, der eine solche Langzeitbelichtungs-Funktion anbietet. Mit der 2014 erfolgten Vorstellung der OM-D E-M10 führte Olympus die Live-Composite-Funktion ein, die es sprichwörtlich in sich hat. In diesem Fototipp stellen wir beide Funktionen ausführlich vor und zeigen, für welche Einsatzzwecke insbesondere die Live-Composite-Funktion geeignet ist. mehr … 


Die fertige Blende kann nun in oder an den Filter gesteckt beziehungsweise geklebt werden. [Foto: MediaNord]

Rubrik: Bauanleitungen

Individuelles Bokeh formen

2016-01-25 In unserem letzten Fototipp haben wir Ihnen gezeigt, wie man mit Weihnachtslichterketten auch im restlichen Jahr kreativ arbeiten kann und besondere Effekte in Bilder zaubert. In diesem Fototipp hingegen zeigen wir, wie Sie die Form des Bokehs selber beeinflussen können, ohne dabei auf teures Zubehör zurückgreifen zu müssen. Die benötigten Materialien finden sich in fast jedem Haushalt und wenn nicht, dann sind diese schnell und vor allem günstig zu beschaffen. mehr … 


Die Lichterkette im Hintergrund lockert den Hintergrund auf und erzeugt Tiefe im Bild. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Studio, Zubehör

Kreatives Fotografieren mit Lichterketten

2016-01-11 Weihnachten ist vorbei, der Tannenbaum entsorgt und der Weihnachtsbaumschmuck sorgsam für das nächste Weihnachtsfest verstaut. Die Lichterketten sind oftmals die letzten große Accessoires, die abmontiert und in Kisten verstaut ihren Sommerschlaf antreten müssen. Zu Unrecht, wie wir finden, denn gerade die Lichterketten lassen sich vielseitig für die kreative Fotografie nutzen. Wie das genau geht, zeigen wir Ihnen anhand einiger Beispiele in diesem Fototipp. mehr … 


Der Rollei ePano II 360 DSLR besitzt nur wenige Einstellmöglichkeiten, die alle jedoch schnell erlernt werden können. [Foto: Rollei]

Rubriken: Video, Zubehör

Zeitrafferaufnahmen mit dem Rollei ePano II 360

2015-12-28 Zeitrafferaufnahmen oder neudeutsch auch „Timelapse“ genannt, waren vor einigen Jahren noch wenigen Spezialisten mit großer Experimentierfreude vorbehalten. Schließlich mussten viele Einzelfotos erstellt und mit einer geeigneten Videoverarbeitungssoftware zu einem bewegten Film zusammengefasst werden. In heutiger Zeit bieten sogar einige Smartphones eine Zeitrafferfunktion an und erstellen ganz automatisch ein Video. Um eine solche Zeitrafferfunktion aufzuwerten, kann die Kamera während der Aufnahmen bewegt werden. Besonders bequem wird dies mit einem elektrischen Panoramateller wie dem Rollei ePano II 360 erledigt. Was man dabei beachten muss, zeigen wir in diesem Fototipp. mehr … 


Der CamFi-Adapter ist ein unscheinbarer kleiner Kasten mit wenigen, selbsterklärenden Bedienelementen. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Tipps zu einzelnen Kameras, Zubehör

Kamerafernbedienung mit CamFi

2015-12-14 Ein Fernauslöser sollte zu jeder Ausrüstung eines ambitionierten Fotografen gehören, da er die Gefahr einer Verwacklung bei langen Belichtungszeiten oder bei Makroaufnahmen stark reduziert. Der Trend geht jedoch weg von reinen Auslösern und hin zu multifunktionalen Fernsteuerlösungen, die idealerweise auch per WLAN funktionieren. Das CamFi ist eine solche Lösung, und in diesem Fototipp zeigen wir, wie die Kamera, das CamFi und das Smartgerät beziehungsweise der Computer „zueinander“ finden. mehr … 


Mit Hilfe der Post-Focus-Funktion von Panasonic lässt sich der Fokus des Fotos nachträglich bestimmen. Hier liegt er auf dem Mini im Vordergrund. [Foto: MediaNord]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Tipps zu einzelnen Kameras

Fotos nachträglich fokussieren

2015-11-30 Den folgenden Workflow hat eigentlich jeder im Blut, egal ob Fotograf oder Gelegenheitsknipser: Zuerst wird fokussiert und dann ausgelöst. Anders funktioniert das beispielsweise bei der Lichtfeldfotografie, die eine nachträgliche Fokussierung erlaubt, allerdings nur eine sehr geringe Auflösung bietet. Olympus und Panasonic bieten nun aber in einigen ihrer Kameras Funktionen an, die die Auswahl des scharfen Bildes auch im Nachhinein erlauben. mehr … 


Der Icy Box USB 3.0 zu HDMI Adapter (IB-AC514) benötigt kein Netzteil; er bezieht seine Betriebsspannung aus dem USB-Anschluss. [Foto: Raidsonic]

Rubriken: Bildpräsentation, Zubehör

Hochauflösende Monitore und Projektoren am USB-3.0-Port betreiben

2015-11-16 Ältere Laptops sind oftmals nicht in der Lage, am externen Monitoranschluss Bildschirmauflösungen von mehr als FullHD (1080p) auszugeben (entspricht 2,1 Megapixel). Neueste Fernsehgeräte und einige Desktop-Monitore mit 4K-Auflösung können aber 8,3 Megapixel darstellen. Gerade Fotos sehen auf solchen großen, hochauflösenden Displays fantastisch aus. Eigentlich ideal für eine beeindruckende Diaschau. In diesem Fototipp zeigen wir einen Weg, wie man mit relativ preisgünstigen USB-3.0-Adaptern die volle 4K-Auflösung trotzdem ausgeben kann. mehr … 


Nach dem Zusammenfügen kann man die Projektion des Bildes ändern und ausrichten. [Foto: MediaNord]

Panoramafotos aus Videos erstellen mit Microsoft ICE

2015-11-02 In unserem letzten Fototipp haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie mit dem Microsoft Image Composite Editor einfache Panoramen zusammensetzen. In diesem Fototipp zeigen wir eine weitere Funktion des Image Composite Editors von Microsoft, die es erlaubt, Panoramafotos aus Videoaufzeichnungen zu erstellen. Wir zeigen in diesem Fototipp wieder Schritt für Schritt die Vorgangsweise, wie Sie zu einem gelungenen Ergebnis gelangen. mehr … 


Nach dem automatischen Beschnitt sind die ungleichmäßigen Kanten verschwunden. [Foto: MediaNord]

Rubrik: Panoramaaufnahmen

Panoramafotos mit dem Image Composite Editor zusammenfügen

2015-10-19 Der „Image Composite Editor“ oder kurz ICE von Microsoft ist ein einfach zu bedienender, sehr leistungsfähiger Panoramastitcher, der darüber hinaus komplett kostenlos ist. In diesem Fototipp zeigen wir Ihnen, welche Schritte durchzuführen sind, um zu einer gelungenen Panoramaaufnahme zu gelangen. Dabei ist es unerheblich, ob Sie die Bilder wie ein Profi mit einer DSLR und Panoramakopf aufgenommen haben oder mit einer Kompaktkamera aus der Hand. mehr … 


In der Bildbearbeitung wurden die beiden Ausgangsbilder kombiniert, so dass im Ergebnis sowohl die Beinchen als auch der Kopf scharf sind. [Foto: Stefan Meißner]

Rubriken: Bildbearbeitung, Motive und Situationen

Mehr Schärfentiefe mit dem „Zufalls-Schärfe-Stapel“ und Photoshop

2015-10-05 Sehr oft geht in der Fotografie die Diskussion um möglichst geringe Schärfentiefe, weshalb Kameras mit sogenanntem „Vollformat“-Sensor, also einem Sensor in der Größe der analogen Kleinbildkameras, wegen deren systembedingt geringen Schärfentiefe den Vorzug bekommen. In der Fotopraxis wird man aber mindestens ebenso oft mit dem gegenteiligen Problem konfrontiert: Insbesondere in der Nah- und Makrofotografie reicht die Schärfentiefe bei weitem nicht aus, um das Objekt vollständig scharf abzubilden. mehr … 


Pfeil nach Links 1 2 3 4 5 6 ... 46 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 453 Fototipps gefunden. Hier sehen Sie die Fototipps 11 bis 20.

Fototipps-Suche


Buchtipp

Charlie Dombrow

Der Baum – Bäume beeindruckend fotografieren

Der Baum – Bäume beeindruckend fotografieren

Das 224 Seitige Buch "Der Baum – Bäume beeindruckend fotografieren" von Charlie Dombrow ist durchgängig farbig, hat das Format 19 x 24 x 1,3 cm und ist in flexiblem Softcover gebunden. mehr ...

628 weitere Bücher