Tipps der Redaktion

Einige sorgfältig ausgewählte, längerfristig interessante Bücher und Videos/DVDs, die die digitalkamera.de-Redaktion wärmstens empfehlen kann.

Uwe Skrzypczak

Wildlife-Fotografie

Vorderseite des Buches
  • Rubriken: Digitalfotografie, Naturfotografie, Tierfotografie
  • 240 Seiten
  • ISBN 978-3-89864-632-1
  • erschienen 8/2009
Anfänger: NEIN Einsteiger mit Grundwissen: JA Fortgeschrittener: JA ambitionierter Amateur: JA Profi: JA

Beschreibung des Verlages

Wer erfolgreich "Wildlife" fotografieren will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Kein anderer Autor hat bisher das Geheimnis guter Tierfotografie so exakt beschrieben. Die Entstehung teilweise atemberaubenden Bildmaterials wird durch dieses Buch für jeden Fotografen in Theorie und Praxis nachvollziehbar. Selbst Profis können hier noch das eine oder andere lernen. Das Buch ist gleichzeitig eines der besten Lehrbücher zur Digitalfotografie. Eingeweihte merken sofort, dass der Verfasser profunde Erfahrung in der Verarbeitung von Bildern besitzt. Anhand von Vergleichsfotos und den dazugehörigen Piktogrammen erklärt der Autor selbst komplexe Themen und komplizierte Techniken einfach und verständlich. Das ist einmalig. Damit wird das Buch interessant für alle: Anfänger, Fortgeschrittene, reine Praktiker, Theoretiker, Digitalfotografen, Umsteiger von analoger zu digitaler Tierfotografie und für 'analoge' Tierfotografen (die spätestens nach der Lektüre den Wunsch verspüren werden umzusteigen). Dieses Buch ist kein Bildband oder eines der gefälligen 'Coffee-table-books'. Es ist ein Lehr- und Lernbuch im besten Sinne. Der Autor scheut sich nicht, zur Erläuterung von Sachverhalten auch nicht gelungene Bildbeispiele zu präsentieren. Daraus lernt man sehr viel. Über die Beschäftigung mit der Fototechnik hinaus ist das Buch gleichermaßen interessant als Reiseführer für Tierbeobachter und naturinteressierte Reisende in Ostafrika. Reisevorbereitung, Abläufe und Unterkünfte werden beschrieben und Unmengen biologischer Fakten über das Serengeti-Ökosystem werden vermittelt. Der Autor schreibt äußerst kompetent und lebendig, zuweilen unkonventionell. Immer steht uneingeschränkt nur eine Absicht im Vordergrund: dem Leser zu vermitteln, was er tun muss, um wirklich gute Fotos zu machen. Winfried Wisniewski

digitalkamera.de-Rezension

Das von Uwe Skrzypczak im dpunkt.verlag erschienene Buch Wildlife-Fotografie legt den Fokus ganz auf die Serengeti. Die Informationen zu Ausrüstung, Aufnahmetechnik und Bildgestaltung gelten zwar weitestgehend für Wildlife-Fotografie, doch sollte sich der Käufer darüber im Klaren sein, dass sich dieses Buch ganz der Wildlife-Fotografie der Savanne Afrikas widmet. Der Autor gibt sich viel Mühe, Besonderheiten der Serengeti und ihrer Bewohner hervorzuheben und seine Erfahrungen mit einfließen zu lassen. Er beschreibt das Ökosystem sehr detailliert und liefert viele Hintergrundinformationen, auch zur Geschichte der Region. Bei diesem Buch handelt es sich also um einen Mix aus Reisebuch und Fotoworkshop, was aber auf eine angenehme Weise miteinander verbunden ist und den Lesefluss zu keiner Zeit stört. Jedem Fotografen, der sich für Wildlife-Fotografie interessiert, ist dieses Buch zu empfehlen.


Bilder und Leseproben


Weiterführende Links