Tipps der Redaktion

Einige sorgfältig ausgewählte, längerfristig interessante Bücher und Videos/DVDs, die die digitalkamera.de-Redaktion wärmstens empfehlen kann.

Fructuoso Navarro

HDR Fotografie

Vorderseite des Buches
  • Rubriken: Bildbearbeitung, Fotoschule, Landschaftsfotografie;
  • 416 Seiten
  • ISBN 978-3-8273-3068-0;
  • erschienen 5/2011;
Anfänger: NEIN Einsteiger mit Grundwissen: JA Fortgeschrittener: JA ambitionierter Amateur: JA Profi: NEIN

Beschreibung des Verlages

Die High-Dynamic-Range-Fotografie ist nicht nur im technologischen Sinne ein Durchbruch – sie öffnet gleichermaßen neue Wege und Möglichkeiten für den fotografisch-künstlerischen Ausdruck. HDR bietet neue und nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Soll das Bild die pure Realität widerspiegeln oder doch die Phantasie des Fotografen abbilden? Wie das Ergebnis auch ausfallen mag, der visuelle Eindruck wird überwältigend sein. Besonders die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten im künstlerischen Bereich macht HDR so attraktiv. In diesem Sinne bietet dieses Buch weit mehr als nur eine Anleitung zur HDR-Fotografie. Es werden jeweils fünf Methoden für die unterschiedlichsten Aufnahmesituationen erläutert. Daneben präsentiert der Autor Arbeiten von fünf international anerkannten Fotografen.

HDR-Fotografie richtet sich an ambitionierte Hobbyfotografen und solche, die es werden wollen. Der Autor Fructuoso Navarro wirbt mit einem unglaublichen Erfahrungsschatz und ausgefeilten Techniken. Schritt-für-Schritt erklärt er dem interessierten Fotografen, mit welchen Methoden er zu welchem Ergebnis gelangt.

digitalkamera.de-Rezension

HDR-Fotografie ist ein spannendes und breit gefächertes Thema. Egal ob realistisch oder überzogen – der Effekt lässt sich vielseitig einsetzen. Fuctuoso Navarro zeigt in seinem Buch "HDR Fotografie – Aufnahme, Entwicklung und Nachbearbeitung" auf 400 Seiten, wie es geht. Dabei zeigt der Autor eher effekthaschende, überzogene HDR-Aufnahmen als Beispiele, die teils sehr ansehnlich sind, teils aber auch Bildqualitätsmängel aufweisen. Der Leser sollte zwar mit seiner Kamera umgehen können, wenn es aber um HDR geht, so beschreibt der Autor klar verständlich die nötigen Grundlagen und verschiedenen Techniken sowie deren Unterschiede. So kann sich der Leser seinen eigenen Stil und Workflow erarbeiten, denn auch auf die verschiedenen Bearbeitungsprogramme geht Navarro ein. Hilfreich sind auch die Bildbeispiele auf der beiliegenden DVD.


Bilder und Leseproben


Weiterführende Links